Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
snailcuber - die Hoffnung stirbt zuletzt
#31
(06.04.2018, 20:16)BlueBerry schrieb: Du machst bisher reines 4 look beim 3x3 wenn ich das richtig gelesen habe, klasse Leistung.

Ich weiss auch was du mit "Ausreißern" meinst...

Da ich nur 3x3 mach und keinen 4x4 bin ich dir schon knapp auf den Fersen, Kollege  Big Grin

Ich löse auch 2x2 bis 7x7, skewb, pyra- und megaminx, nur erfassen tue ich das nicht,
ich rotiere die einfach durch, jeden Tag einen anderen. Bei 4x4 messe ich einen einzigen
solve pro tag und zehn beim 3x3. Das ist nicht viel, mehr geht zeitlich nicht.

Zitat:Wie handhabst du es mit dem Slow Cubing, also zu Übungszwecken super langsam zu cuben um schlussendlich "sauberer" zu arbeiten?

Ich mach nicht direkt slow cubing, loese aber jeden Tag ganz bewusst zwei, drei cubes und probiere dabei Dinge aus, lese nach, wiederhole.

Zitat:Ich hab beim 4 look immer noch das Problem beim PLL die Fälle zu erkennen. Beim OLL läuft es bei mir sehr solide, wenn auch nicht immer perfekt. Sobald es ums PLL geht bin ich mir immer noch unsicher und werde langsam.

Erkennen geht. Aber beim PLL baue ich größten die Patzer, dann ist vieles zerstört, kostet viel Zeit. Das passiert mir mitten beim abspulen des Algos, einmal innehalten, einmal zweifeln, schon bin ich draußen. Sehr auffällig bei den big cubes, die laufen nicht so rund, wenn es da mal klemmt, dann reicht das manchmal schon.
Zitieren
#32
Mai, es wird warm, das ist gut . 8) Weniger gut sind meine Erfolge in den Dingen, welche mit
dem cubing (das speed habe ich gleich mal weg gelassen) zu tun haben. So viele verrissene
solves wie im letzten Monat hatte ich noch nie. Mitten drin immer wieder (für mich) gute solves
in den 30ern. Bin zu unkonzentriert, zu viel Stress, keine Ruhe.

3x3 Single : 29.49 s
3x3 Ao12 : 44.17 s
3x3 Ao100 : 48.87 s
3x3 Count : 5210

4x4 Single : 2:17.12
4x4 Ao12 : 3:14.42
4x4 Ao100 : 3:36.56
4x4 Count : 458
Zitieren
#33
(06.05.2018, 01:06)snailcuber schrieb: Mai, es wird warm, das ist gut . 8) Weniger gut sind meine Erfolge in den Dingen, welche mit
dem cubing (das speed habe ich gleich mal weg gelassen) zu tun haben. So viele verrissene
solves wie im letzten Monat hatte ich noch nie. Mitten drin immer wieder (für mich) gute solves
in den 30ern. Bin zu unkonzentriert, zu viel Stress, keine Ruhe.

3x3 Single : 29.49 s
3x3 Ao12 : 44.17 s
3x3 Ao100 : 48.87 s
3x3 Count : 5210

4x4 Single : 2:17.12
4x4 Ao12 : 3:14.42
4x4 Ao100 : 3:36.56
4x4 Count : 458

Kann dich gut verstehen, dass mit dem unkonzentriert und zuviel Stress kenne ich gut  Wink

Sind doch gute Zeiten, Jammern auf hohem Niveau  Tongue 

Beim 4x4 kann ich nicht mitreden...

Ich frag einfach mal direkt, aus meiner, bescheidenen Perspektive:
1. Hast du die Sledge-Hammer Techniken "from-all-angles" drauf beim F2L?
2. Hast du dir für's 4-look für jede Situation den besten Alg gesucht und den auch optimiert? (Mit optimiert meine ich dass du den Alg auf Profi-Level ausführen kannst?)

Ich selbst bin noch kein Meister dieser "Halb-Profi"-Disziplinen (wenn man Full-OLL-PLL als Meister-Disziplin sieht), ich will dir nur einen Denkanstoß geben.

Wie gesagt, nur meine bescheidenen Fragen an dich, die dich auf Dauer evtl. besser machen könnten...

Anyways, when the going get's tough, the tough get going  Big Grin  (Ein blöder Motivationsspruch sei mir vergönnt lol )
Ü30 (Alter) 3x3x3 Speedcuber
Aktuelles Level: 4 Look Last Layer
PB: 22:75 sec
Best average of 5: 30:98 sec
Best average of 12: 32:28 sec

Speedcubing auf Bayrisch:
Cube = Wiarfi (Würfel)
cuben = wiarfin (würfeln)
Cross = a Kreizerl bau'n (das Kreuz machen)
F2L =  Eck'n und Kant'n eini doa (die Ecken- und Kantensteine einsetzen)
OLL = des Dacherl gleich macha (die obere Ebene ausrichten)
PLL = de obern Storna verdausch'n (die oberen Steine vertauschen)
G'schafft, dann basst's

Zitieren
#34
(06.05.2018, 20:45)BlueBerry schrieb: Ich frag einfach mal direkt, aus meiner, bescheidenen Perspektive:
1. Hast du die Sledge-Hammer Techniken "from-all-angles" drauf beim F2L?
2. Hast du dir für's 4-look für jede Situation den besten Alg gesucht und den auch optimiert? (Mit optimiert meine ich dass du den Alg auf Profi-Level ausführen kannst?)

1. Nein, ich löse nur vorne links und rechts (kann sein, dass da ein sledgehammer dabei ist, jedenfalls nicht bewusst).

2. Die 4-look Algs welche ich nutze, halte ich für gut, da habe ich lange ausgewählt. Allerdings muss ich rotieren, ich kann die nur aus einer Position heraus.

Ich erfasse absolut jeden gemessenen solve, wenn ich verreiße, dann läuft die Zeit solange, bis der Cube gelöst ist. Wenn das zu oft passiert (wie in letzter Zeit), dann hat das einen großen Einfluss auf meine Statistiken. In letzter Zeit häufen sich Situationen in denen ich mich verrenne, oder ich habe einen Blocker, in denen mir Algs nicht einfallen, welche ich viele 100 mal ausgeführt habe.

Wenn ich 100% konzentriert bin, dann kann ich zwischen 30 und 40s lösen (full solve, ohne skip). Nun ist es vielleicht auch nicht so optimal, wenn ich das alles immer Abends kurz vor dem Schlafengehen durchführe. So ein Hobby braucht halt Zeit. In Anbetracht des doch geringeren Einsatzes bin ich nicht unzufrieden. Ich versuche für die Dokumentation hier möglichst ehrlich und genau zu sein, vielleicht kann es irgendwann mal jemand verwerten.
Zitieren
#35
(06.05.2018, 22:41)snailcuber schrieb:
(06.05.2018, 20:45)BlueBerry schrieb: Ich frag einfach mal direkt, aus meiner, bescheidenen Perspektive:
1. Hast du die Sledge-Hammer Techniken "from-all-angles" drauf beim F2L?
2. Hast du dir für's 4-look für jede Situation den besten Alg gesucht und den auch optimiert? (Mit optimiert meine ich dass du den Alg auf Profi-Level ausführen kannst?)

2. Die 4-look Algs welche ich nutze, halte ich für gut, da habe ich lange ausgewählt. Allerdings muss ich rotieren, ich kann die nur aus einer Position heraus

Tipp von einem aufstrebenden Noob: nicht rotieren, einfach den U-Layer in die richtige Position bringen um den Alg aufzuführen (sowohl beim OLL als auch beim PLL). Oft muss man den U-Layer zum Schluss eh in die richtige Position bringen, daher hat das keine Nachteile, nur Vorteile, da es schneller ist als rotieren.

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Profis nicht jeden OLL und PLL aus jeder Position können, da ein U-Move oft schneller ist als irgendein komischer gespiegelter Alg mit B-Moves drin.
Zitieren
#36
(06.05.2018, 23:21)Carnifex schrieb:
(06.05.2018, 22:41)snailcuber schrieb:
(06.05.2018, 20:45)BlueBerry schrieb: Ich frag einfach mal direkt, aus meiner, bescheidenen Perspektive:
1. Hast du die Sledge-Hammer Techniken "from-all-angles" drauf beim F2L?
2. Hast du dir für's 4-look für jede Situation den besten Alg gesucht und den auch optimiert? (Mit optimiert meine ich dass du den Alg auf Profi-Level ausführen kannst?)

2. Die 4-look Algs welche ich nutze, halte ich für gut, da habe ich lange ausgewählt. Allerdings muss ich rotieren, ich kann die nur aus einer Position heraus

Tipp von einem aufstrebenden Noob: nicht rotieren, einfach den U-Layer in die richtige Position bringen um den Alg aufzuführen (sowohl beim OLL als auch beim PLL). Oft muss man den U-Layer zum Schluss eh in die richtige Position bringen, daher hat das keine Nachteile, nur Vorteile, da es schneller ist als rotieren.

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Profis nicht jeden OLL und PLL aus jeder Position können, da ein U-Move oft schneller ist als irgendein komischer gespiegelter Alg mit B-Moves drin.

Ok, mit rotieren meinte ich in diesem Fall schon den U layer und nicht den ganzen cube.
Zitieren
#37
Auch gut^^ Ich pfeif mir grad paar PLLs rein. Es wird jedenfalls nicht einfacher Smile
Zitieren
#38
Es geht nun wieder voran, deutlich weniger Fehler, Ao12 und Ao100 sind gleich um 3s nach unten
gegangen.

3x3 Single : 29.49 s
3x3 Ao12 : 41.71 s
3x3 Ao100 : 45.42 s
3x3 Count : 5520

4x4 Single : 2:17.12
4x4 Ao12 : 3:14.42
4x4 Ao100 : 3:35.30
4x4 Count : 489
Zitieren
#39
Wieder ein wenig besser, ich bin zufrieden.

3x3 Single : 29.49 s
3x3 Ao12 : 40.23 s
3x3 Ao100 : 44.95 s
3x3 Count : 5820

4x4 Single : 2:17.12
4x4 Ao12 : 3:07.17
4x4 Ao100 : 3:28.16
4x4 Count : 519
Zitieren
#40
August, es ist so heiß in meiner Wohnung, dass ich kaum noch denken kann. Hätte ich mir mal gleich ein Klimagerät besorgt, aber ich war zu geizig, dachte das ist bald vorbei, für ein paar heiße Tage macht das keinen Sinn. Inzwischen gibt es in ganz Hamburg keine Geräte mehr.

Trotz alledem, das cubing lief gut, alle 3x3 Werte verbessert. Auch mit wenig Einsatz kommt man weiter, auch wenn es sehr lange dauert.

3x3 Single : 28.11 s
3x3 Ao12 : 39.11 s
3x3 Ao100 : 44.77 s
3x3 Count : 6120

4x4 Single : 2:17.12
4x4 Ao12 : 3:07.17
4x4 Ao100 : 3:27.47
4x4 Count : 549
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste