Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fewest Moves Challenge
jetzt weiß ich was loose meinte...von mir diesmal auch nur ohne Limit:

awesome 2x2x3: U2 R2 F R2 B2 U' B' D2
Nach Ewigkeiten des Rumwurschtelns endlich was vernünftiges:
3-cycle von 2x1x1 Blöcken: R F' U F R2 U R' U2 F' U' F R U R'
3-cycle: B' U R U2 R' U' B
Undo Premove: R2

Lösung: U2 R2 F R2 B2 U' B' D2 R F' U F R2 U R' U2 F' U' F R U R' B' U R U2 R' U' B R2 - 30 moves
Zitieren
Danke, das ist ja das erste Mal, dass ich bei einem Wettkampf mitmache, und aus den Fehlern lern ich jetzt. Ich halt mich dran, Lösungen ohne Rotations anzugeben. Vielen Dank!
LG
Fridrich mit 2-Look-OLL und 1-Look-PLL
OLL: 24/57
PLL: Full!!!
Absolutely chocolicious
[Bild: signatur_image.php?name=Cube_P&pb=16.26&...=1&motiv=1]
Zitieren
Ich hab mal eine Frage: Was ist NISS?
Zitieren
Mit kurzer Suche hab ich das hier gefunden:

http://www.speedcubers.de/forum/showthre...1#pid86511
Zitieren
Ohne Limit:

Scramble: R2 D2 B2 U B2 U' B2 U' R2 D F' R' D' L' B' D2 L D B2 L' R'
R2 F U2 R2 D2 L2 U’ F’ R’ F R2 F’ U’ – NMBlocks+EO – 13
F R’ B’ R F’ R’ B – L2C – 7
D’ U R2 D U’ B2 R D2 U2 L’ D2 U – L6E – 12
Summe: 32
Zitieren
(21.12.2010, 13:47)Sébastien schrieb: Mit kurzer Suche hab ich das hier gefunden:

http://www.speedcubers.de/forum/showthre...1#pid86511

Das versteh ich nac h10fachem nicht
Zitieren
Ok. Eine NISS (Normal Inverse Scramble Switch) Erklärung für hoffentlich alle, die es nicht auf den ersten Blick verstehen:

Gesagt sein Folgendes: Wenn man die Lösung zum invertierten Scramble invertiert, dann löst sie den normalen Scramble. Einfaches Beispiel hierfür:
Scramble: R2 U
Invertierter Scramble: U' R2
Lösung für den invertierten Scramble: R2 U
Invertierte Lösung des invertierten Scramble: U' R2
=> Lösung für den normalen Scramble: U' R2
Dies ist eine Grundvoraussetzung für NISS.

Ein Beispiel:
Scramble: U B2 U' D' L B' R2 F U' F' U R2 D2 F2 U D2 F R D2 B2 L
Invertierter Scramble: L' B2 D2 R' F' D2 U' F2 D2 R2 U' F U F' R2 B L' D U B2 U'
Start auf invertiertem Scramble:
U’ R2 D’ L U B D2 – 2x2x2 – 7
L F’ L2 F’ U’ L’ – DXC – 6
U’ B’ U’ B – F2L-1 – 4
Wechsel auf normalen Scramble:
Premoves: B’ U B U / L U F L2 F L’ / D2 B’ U’ L’ D R2 U
Die Premoves sind die invertierte Form der vorhergehenden Lösung. Sie sind vor dem Scramble auszuführen. So gelangt man an die invertierte Stelle der Lösung bis dahin (also F2L-1). Dann kann man normal weiter lösen:
R’ F R F’ – EO+2P – 4
U F’ U2 F – sth – 4
Wechsel zum invertierten Scramble:
Premoves: F’ U2 F U’ / F R’ F’ R
Ausführung: 1. Premoves, 2. Scramble, 3. Lösungsschritte zum F2L-1. Beim zweiten Wechsel muss man nun die obigen Lösungsschritte durchführen, um an die selbe Stelle in der Gesamtlösung zu kommen (sth):
Nun kann man normal weiter lösen:
B U2 F’ U2 B’ U2 F U’ B U’ B’ U2 – loose lach nicht – 12

Um die gesamte Lösung nun zusammen zu schreiben:
Lösung: 1 move cancellation
R’ F R F’ – 4
U F’ U2 F – 4
Dies sind die ersten beiden Schritte der Lösung auf den normalen Scramble (EO+2P & sth)
U2 B U B’ U F’ U2 B U2 F U2 B2 – 12
Dies ist die invertiete Form der Lösung des letzten Schrittes auf dem invertierten Scramble (loose lach nicht)
U B U – 3
L U F L2 F L’ – 6
D2 B’ U’ L’ D R2 U – 7
Dies ist die invertierte Form der Lösung der ersten drei Schritte auf dem invertierten Scramble (F2L-1, DXC & 2x2x2). Hier ist auch die Cancellation.
Summe: 36

Fazit: Man kann zwischen dem normalen und dem inversen Scramble zu jeder Zeit im Lösungsvorgang wechseln, muss allerdings die Premoves und die vorhergehende Zugfolge auf dem selben Scramblezustand (invetiert oder normal) beachten, sofern man erneut auf diesen Scramblezustand wechselt. Im Zusammenschreiben der Lösung muss dies natürlich auch beachtet werden.

Ich hoffe das hilft. Wenn nicht... Besser kann und will ich es nicht beschreiben.
Zitieren
Mit Limit:
moritzkarl 35
DuckyPluck 38
ThEcUbArZ 52
loose DNF
Sébastien DNF

Ohne Limit:
Sébastien 30
DuckyPluck 32
loose 35
moritzkarl 35
ThEcUbArZ 52

Neuer Scramble: R2 B' D2 L2 R2 F R2 F' L2 R2 B' U R' D' B2 L2 U L' B' R
Zitieren
scramble: R2 B' D2 L2 R2 F R2 F' L2 R2 B' U R' D' B2 L2 U L' B' R
inv: R' B L U' L2 B2 D R U' B R2 L2 F R2 F' R2 L2 D2 B R2

auf dem inversen:
B U' D2 L' F' L' R' F L' (223 + 3 paare) (9/9)
mit premoves L F' R L F L D2 U B' auf dem normalen:
U R' U2 R U R' F . R2 F' (tripod) (9/18)
U F' U' F (pair-cycle) (4/22)

insertion . = F U2 F' D' F U2 F' D (8/30)

1 move canc.

U R' U2 R U R' F2 U2 F' D' F U2 F' D R2 F' U F' U' F L F' R L F L D2 U B' (29)
Zitieren
Scramble: R2 B' D2 L2 R2 F R2 F' L2 R2 B' U R' D' B2 L2 U L' B' R
Inverse: R' B L U' L2 B2 D R U' B R2 L2 F R2 F' R2 L2 D2 B R2
Inverse Start:
B U’ D2 L’ F’ R’ L’ F L’ – 2x2x3 – 9
R2 U R – F2l-1 – 3
Switch to Regular: Premoves: R’ U’ R2 / L F’ L R F L D2 U B’
U2 R U’ R’ – EO – 4
L U’ F’ U F U’ L’ U’ L U’ L’ U – EP+5C – 12
Solution: U2 R U’ R’ L U’ F’ U F U’ L’ U’ L U’ L’ U R’ U’ R2 L F’ L R F L D2 U B’
Summe: 28

No Limit
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste