Speedcube.de Forum
Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Druckversion

+- Speedcube.de Forum (https://forum.speedcube.de)
+-- Forum: Allgemein (https://forum.speedcube.de/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Vorstellungen & Rekorde (https://forum.speedcube.de/forumdisplay.php?fid=8)
+--- Thema: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm (/showthread.php?tid=4040)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48


RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 06.05.2015

Muss wohl dann irgendwann mal 8,0 probieren (also 2 5er, obwohl ich den eher mit 4.5 bewerten würde) oder 2x2x2+7,5 (also relay 2-5) oder gar eine 2*2x2x2+7,0 (also doppelte relay 2-4).
Ist es nicht schön, wie leicht einem etwas erscheint, wenn man es in einfachen Zahlen ausdrücken kann? Big Grin


RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - AlexICG - 06.05.2015

Oder 20 2er? Big Grin
Wär bestimmt auch mal was^^


RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 09.05.2015

So viele cubes muss man ja erstmal haben. Also habe ich mir (zum ersten Mal seit meinem offiziellen success bei der HO2015) heute Morgen einen 5x5x5 vorgenommen. Die Pause war aber offensichtlich zu lang, denn es war ein DNF in über 38 min. Hatte wahrscheinlich nur einen 180°-innerslice-turn falsch, aber ich habe z.B. bei den T-centern bei der exe erstmal überlegen müssen, ob ich denn überhaupt den richtigen buffer bei der memo verwendet hatte (hatte früher mal den buffer links und target rechts, das aber vor etwa einem halben Jahr dann gewechselt - aber da sieht man mal, dass im Alter das Ultralangzeitgedächtnis besser (nicht gut, nur besser Tongue) funktioniert als das Kurzzeitgedächtnis).

Musste jetzt noch einen attempt machen und:

5x5x5 bld: 33:24,59 (immerhin second pb Cool)

memo 20:30 min, 20X, 19T, 26W, 4MO, 5MP, 4CO, 5CP (also midges/corner-parity)
X-centers dauerte ziemlich lange, >5 min, die T-centers gingen dann in knapp über 3 min schnell.




RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Laura - 10.05.2015

(09.05.2015, 13:20)Jacck schrieb: Hatte wahrscheinlich nur einen 180°-innerslice-turn falsch, aber ich habe z.B. bei den T-centern bei der exe erstmal überlegen müssen, ob ich denn überhaupt den richtigen buffer bei der memo verwendet hatte (hatte früher mal den buffer links und target rechts, das aber vor etwa einem halben Jahr dann gewechselt - aber da sieht man mal, dass im Alter das Ultralangzeitgedächtnis besser (nicht gut, nur besser Tongue) funktioniert als das Kurzzeitgedächtnis).

Und ich dachte immer das nennt man Altersstarrsinn.  Wink

Ansonsten aber mal generell Respekt dafür, dass du so konsequent die BLD-Events trainierst. Mir fehlt dafür abends meist komplett die Konzentration und damit auch die Motivation.  Undecided


RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 10.05.2015

Danke.
Blind ist natürlich schon mein main event, weil in allem anderen bin ich ja doch sehr grottig. Und Ultralangzeitgedächtnis hört sich einfach etwas besser an, oder? Big Grin
Die richtigen blind-Versuche mache ich eigentlich nur morgens am Wochenende - weil abends unter der Woche bin ich teilweise auch so müde, dass ich mit Augen zu fast einschlafe Smile. Da mache ich dann doch lieber FMC, da hat man wenigstens die Augen offen.
Heute übrigens noch den ersten Versuch relay 2-5 gemacht, Ergebnis 2/4 in knapp 1:05 h. Memo war komplett richtig, beim 4er habe ich wohl mal falsch gesetupt und beim 5er waren am Schluss zwei T-center vertauscht (war nicht mehr nachvollziehbar, dachte eigentlich, dass ich da alles richtig gemacht hatte).
Nächster Versuch dann wohl über das verlängerte Wochenende und bis dahin in der Mittagspause wenigstens einen 3er single.


RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 14.05.2015

heute war's recht durchwachsen: 2/4 in knapp 1:13:09,05 für 2-5 blind (lahme memo 45 min, 3er verdreht und beim 5er auf jeden Fall die X-centers mit dem alg für die T-centers versucht zu lösen Facepalm). Dann einen 4er blind in 16:29,93 (memo in schnellen 7 min, dann aber einen extremen memo-fail bei den wings gehabt, was wahrscheinlich um die 3 Minuten gekostet hat).

Heute Abend mal ein neues blind-Projekt gestartet und so nach dem 5. oder 6. ernsthaften - erfolglosen - Versuch kam diese Serie bei

Pyraminx blind:
1. 7:02.93 U B' U' B' R B L R L' R' L' u l' b
2. DNF (6:27.83) U L' R' U L' R' B U' R U' B l r' b
3. DNF (4:58.00) R L B U L' R' B' U L U' R' u r' b'
4. DNF (7:08.09) B L B' R' B' U' L' U' R U' B' u b'
5. 6:40.95 B U L B' U' B L R L' B' R' b'
6. DNF (3:48.44) U R' B U' R' U B R L R' L' l' r' b'
7. 5:16.07 B' R L' U' B U R' B' R L B' u r b'
8. 4:17.42 L' R U B U' B' U R' B L' U u l' r' b'
9. 6:11.79 U B' L' U L R' B L' R B' L' u' r' b'
Ao5: 6:02.94; Ao5list: 6:40.95, (DNF) 5:16.07, (4:17.42), 6:11.79


RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 15.05.2015

Grmpf:
2-5 blind 3/4 in 1:01:35,37
beim 5er hatte ich den Verdacht, dass ich bei einem wing setup=L' mit L2 zurückgedreht habe (war aber nur ein Verdacht, weil ich gedanklich mal wieder abgeschweift war, also habe ich es lieber nicht korrigiert), habe wahrscheinlich aber noch einen weiteren Fehler gemacht.
Den 5er mache ich am Schluss und da merke ich dann schon, dass die Konzentration ganz schön nachlässt.


RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 15.05.2015

habe mich mal mit den scrambles probiert:
(15.05.2015, 13:15)Fritz schrieb: 1) L' D F B2 U' F2 B' L B2 R L2 F2 D' R2 D' B2 D L2 D2 R2 L2
2) U' F B2 L' D' B U' L U R2 U2 R2 D2 F2 B U2 B' U2 R2 D2
3) B F2 D2 U2 L2 F U2 L2 D2 R2 F R B F' L' D U' F2 L' U' R
4) U2 F2 R' B2 L' D2 L D2 R2 D2 L B D' F' D' B L' B2 D' L2
5) D2 U2 L2 U2 F D2 F2 D2 R2 B2 R F' L2 D B U' B' D2 L U' L'
6) R' D2 F' D F R' U' F2 D R2 L' F2 L U2 R2 F2 U2 F2 L' D2
und zwar als Full-M2:
5/6 31:44,44 memo 21 min, allerdings recht einfach (nur einmal parity) und ich habe mich auch nur einmal bei der edge-memo in der Orientierung vertan. Nicht gelöst habe ich lediglich eine nur geflippte edge - einfach bei der exe vergessen; wäre pb für 6 gewesen.


RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 16.05.2015

Cool Cool Cool Cool

relay 2-5 blind: 4/4 in 1:11:21,20

memo knapp 45 min
alleine 5er 28 min  Facepalm (und das ist nur die Zeit, bis ich den nächsten cube angefangen habe, später habe ich ja nochmals einen recall gemacht!):
Z. B. T-centers komplett gememot und am Ende einen Fehler entdeckt - also nach dem 5. cubie nochmals bis zum Ende neu gememot (auf der gleichen Route: gefährlich) - weiteren Fehler entdeckt und nach dem 6. cubie noch einen cubie "eingeschoben" (höchstgefährlich, weil man dann bei den oberen cubies und am Schluss aufpassen muss, wo man gerade mit den U2 ist) - und die letzten vier cubies habe ich dann fast mit der ersten memo gelöst.

Obwohl die relay unterdurchschnittliche edge- und cornersorientations hatte, kann man sie getrost als fullstep bezeichnen, da bis auf den 2er sich alle (im Sinne von: wirklich jede einzelne!) paritys ein Stelldichein gaben.
2: 3CO 6CP
3: 4EO 8CO 13EP 7 CP
4: 15X 23W 5CO 7 CP
5: 21X 21T 25W 4EO 13 EP 2CO 9 CP

scrambles (Click to View)



RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 17.05.2015

1. Versuch 5x5x5 multibld:

1/2 1:08:56,26

memo ca. 40 min, beim zweiten cube allerdings etwas größere Probleme gehabt, in der memo noch einen wing nachträglich einfügen müssen und dabei gar nicht bemerkt, dass ich auf einem Routenplatz 4 Pärchen statt der üblichen 2 gememot hatte. Wäre mir sicher aufgefallen, wenn ich den recall am cube gemacht hätte, aber das mache ich derzeit nicht. So habe ich also einfach vier wings nicht geext - und genau die haben gefehlt, alles andere war richtig.

Trotzdem kann man den Versuch als ziemlich gelungen bezeichnen, immerhin habe ich den memo-cube 1 in sehr schnellen 16 min gememot und dann in 14:04 min geext (wäre deutliche pb) und das, obwohl ich in der exe einen doppelten letter bemerkt habe und dann erst "nachgucken" musste, welcher das wohl sein soll - da hatte ich dann auch etwas Glück in der Dummheit.
EDIT: hatte die exe auf Video aufgenommen und habe jetzt nachgesehen: das "Nachgucken" hat 1:08 min gebraucht, d. h. eigentlich hätte bei dem cube alleine 29 min rauskommen können - bin mir nur sehr unsicher, ob ich bei einem speed-Versuch den doppelten letter überhaupt bemerkt hätte  Big Grin

scrambles (Click to View)