Speedcube.de Forum
Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Druckversion

+- Speedcube.de Forum (https://forum.speedcube.de)
+-- Forum: Allgemein (https://forum.speedcube.de/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Vorstellungen & Rekorde (https://forum.speedcube.de/forumdisplay.php?fid=8)
+--- Thema: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm (/showthread.php?tid=4040)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48


RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 12.04.2015

so knapp:

10/11 57:42,94

alte memo ohne recall am cube in 36 min, erste 6 in 20:30 min. Bei memo-cube 4 = exe-cube 9 habe ich bei der CP am Ende nicht mehr gewusst, ob ich mir 571 oder 461 gemerkt hatte. 571 war naheliegender, tatsächlich war es aber 575 (also ein Pärchen-Tausch). An der Stelle war ich in der memo wohl einen Tick zu schnell und das Bild hat sich nicht genug eingebrannt.

Was heute extrem war, dass TNoodle bei den scrambles schon selbständig jede Menge 1x1x2-Blocks gepairt hatte. Kam mir schon öfters so vor, als ob die scrmables für FMC geeigneter wäre, aber dieses Mal war es vor allem bei den ersten cubes sehr auffälligextrem. Bin die scrambles jetzt noch in Richtung FMC durchgegangen und habe dahinter hingeschrieben, ob ich normal (N) oder auf inverse (I) anfangen würde. Nur bei 6 und 7 habe ich nicht direkt gleich einen guten Anfang gefunden.

Weiß jemand, ob TNoodle bei FMC und bei multibld die scrambles nach unterschiedlichen Kriterien erstellt?

scrambles (Click to View)



RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 18.04.2015

naja:
8/11 58:52,28
memo in 37:30 ohne recall am cube, die ersten 6 cubes in 21:45. Nach den ersten 6 cubes habe ich dann versucht, mehr Gas zu geben und die exe habe ich dann auch schnell angegangen. In der exe habe ich dann cube 2 (EO richtig gememot, aber falsch geext), cube 3 (wohl setup oder setup' falsch) und cube 4 (CO falsch gemerkt) versaut, was alles sicher auch mit dem hohen Tempo zu tun hatte.

Allerdings waren auch zwei für mich zeitraubende scramble dabei, bei denen einen der Anstand eine treffende Bezeichnung verbietet. Und falls irgendwelche Masochisten die ausprobieren wollen, habe ich die Erklärungen in spoiler gesetzt.

R2 B2 R2 U' B2 D2 U F2 R2 U L' F D U L' B' D' U B D' Fw Uw2
F2 L2 U R2 B2 F2 D' B2 U' L' R' U' L' U2 B U2 R2 U B2 R'
Aber mit einem noch akzeptablen Ergebnis wieder innerhalb einer Stunde fertig gewesen.


RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 19.04.2015

@Aufkleber: Falls du hier reinschaust, herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen square-1-NR und Platz 6 weltweit Cool

Ich hatte heute Morgen leider wieder einen kleinen Abrutscher drin, deshalb "nur":

10/11 58:17,15

memo insgesamt knapp unter 36 min, aber seltsam: die ersten vier cubes zunächst in 10:08 gememot (noch ohne recall, aber sehr schnell, weil in der Zeit auch die halbe Minute drin ist, die ich am Anfang "investiere", um die Würfel alle richtig auszurichten) und für die beiden anderen und den recall dann 12 min gebraucht (sehr langsam), die letzten 5 dann in knapp 14 min (wieder schnell).

scrambles (Click to View)
Der Abrutscher kam bei scramble 10, der mir auch bei der memo schon die meisten Schwierigkeiten bereitet hatte. Der Abrutscher lag aber weniger am scramble als daran, dass ich da als cube einen Aolong hatte, der ja irgendwie ziemlich anders dreht, als die Zhanchi - und da habe ich dann einen setup versaut.
Blöder scramble 10? (Click to View)



Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - AlexICG - 19.04.2015

Wiedo gratulierst du nicht in seinen Fred? Big Grin


RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 25.04.2015

Das Ergebnis von heute Morgen:

           Cool                Cool
     Cool Cool          Cool Cool
Cool      Cool     Cool      Cool
           Cool                Cool
           Cool                Cool
           Cool                Cool

11/11 in 58:41,61
(memo 38 min)

Da war ich jetzt sehr überrascht, es lief nämlich gar nicht so gut, aber pures Glück will ich es auch nicht nennen Big Grin

Einiges an Licht, aber auch dunkelster Schatten bei den scrambles: Die orientation war unterdurchschnittlich doof, auch die corners waren eher einfach, aber dafür war die edge-permutation heftig. Bei meinem ersten cube für die memo waren es bei den edges gleich mal 4 cycles.
Hinzu kam noch, dass ich bei der memo ungewöhnliche Fehler gemacht habe, die aber mit einem heute offensichtlich auf Hochtouren arbeitenden Fehlerentdeckungsprogramm ausgeglichen wurden. Obwohl ich den recall ja nur im Geiste mache, fiel mir dabei auf, dass ich bei den ersten 6 cubes einmal ein cubie direkt hintereinander doppelt in der memo hatte (z.B. 69 9A) und in der nächsten memo ein cubie zwischendrin einfach nicht gememot hatte (normal hätte ich ja schon bei der memo feststellen müssen, dass die parity nicht klappt und ich nach dem Fehler suchen muss). Trotzdem habe ich die ersten 6 cubes in 21 Minuten dann intus gehabt. Bei den anderen 5 cubes habe ich Fehler recht schnell bemerkt, aber ungewöhlich lange gebraucht und zur Krönung noch rausfinden müssen, in welcher Reehnfolge ich sie vor mir hingelegt hatte.
Die exe musste ich natürlich sehr schnell angehen und schon beim 2. cube hatte ich beim T-Perm einen kurzen Aussetzer/Hakler und auch im Weiteren habe ich immer mal wieder ein Problem gehabt. Habe also eher mit einem recht bunten Bild gerechnet.

die doofen scrambles sind in einem extra spoiler beschrieben (Click to View)



RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 26.04.2015

Mal was anderes versucht, aber mich saublöd angestellt:

4x4x4 multibld 2/3 49:24,18 und als 2-look: 3/3 50:49,93
(memo 30:15 min)

Was ist denn 2-look bei multibld? Ich memoe centers, wings, cornersorientation und cornerspermutation und exe beim single CO, CP, centers und wings. Um die memo nicht umstellen zu müssen, wollte ich bei exe-cube 2 und 3 die CO und CP am Schluss machen, also in der Reihenfolge exen, wie ich auch memoe. Das hat bei cube 2 noch geklappt, bei cube 3 hatte ich das am Ende vergessen und habe beim (nach der exe für die wings, wenn also bei single normal alles fertig ist) unter dem blindfold nach der Tastatur spickeln gemerkt, dass der cube noch gar nicht fertig ist. Habe dann gleich weitergemacht, aber der Spickler ist leider schon als 2. look zu werten (der 1. look war ja die inspection).
OK, mal wieder vollpfostig angestellt, aber die 3/3 wären eh etwas Glück gewesen, weil ich bei memo-cube 3 (=exe-cube 1) zwei Mal den linken wing unten vorne gememot hatte. Als der zweite dann in der exe dran war, ist es mir aufgefallen. Da ich noch wusste, dass bei dem cube keine wing schon richtig war, bin ich die memo nochmals durch und habe nach dem rechten wing unten vorne gesucht und den gab es noch nicht. War also eine 50/50-Chance, ob jetzt der erste oder der zweite wing falsch gememot war - lag dann aber richtig.
scrambles (Click to View)



RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Emi - 26.04.2015

Glückwunsch zu den 11 Big Grin


RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 26.04.2015

Danke! Hatte vor kurzem noch damit gerechnet, dass ich da noch einige Versuche brauche, weil es von der Zeit ja auch knapp ist.
Mein Ziel offiziell ist national einmal unter den ersten 10. Da reichen aktuell netto 7 sub Sébastien, aber mit dir, Lucas, Sebastian, Gregor und Patrick sind doch einige netto-8-Kandidaten dabei. Auf einer comp 10 probieren und 9 schaffen wäre da wohl mindestens notwendig (wenn ihr dann nicht alle schon die 8 geschafft habt) - 11 schaffe ich auf einer comp eh nicht, da ist zu wenig Reserve.

Habe übrigens gerade auch deinen Ziele-post auf speedcubers gelesen. Du gehst ja nach Brasilien - viel Spaß schon mal. Und dass du dir für Square-1 single für dieses Jahr nichts vorgenommen hast, lässt sich wohl verschmerzen. Nimm dir einfach für Brasilien auch nichts vor und hau noch mal so ein Ding raus  Big Grin


RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 01.05.2015

4x4x4 multibld: 2/3 58:41,96
(memo 38 min)

Nur der erste cube lief bei der memo und das, obwohl es gleich mal 26 wings waren. Bei den anderen beiden hat es nicht so geklappt, einmal ewig nach einem nicht gememoten wing gesucht. Bei der exe dann auch drei Mal ein paar cubies zurückdrehen müssen, aber falsch war beim letzten cube eigentlich nur, dass ich bei den wings RV statt VR geext habe. Na ja, wenigstens habe ich dieses Mal drangedacht, auch alle corners zu lösen Big Grin
scrambles (Click to View)



RE: Ein blindes Huhn macht auch mal ne perm - Jacck - 02.05.2015

4x4x4 multibld: 2/3 55:24,96
(memo 34 min)

Bei memo-cube 2 in der memo verzählt - hat einiges an Zeit gekostet, genauso wie bei exe-cube 1 12 wings wieder zurückdrehen zu müssen (hatte einen kompletten Routenpunkt vergessen zu exen) und der Fehler war dann wohl ein falscher setup- oder setup'-move bei exe-cube 3.
Damit also bei allen bisherigen (drei) Versuchen mit 3 cubes eine 2/3 sub 60 min.
scrambles (Click to View)